Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses publizierten Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dutchoven.ch und Ihnen, die den Erwerb von Produkten von dutchoven.ch über die Website zum Inhalt haben. Die Angebote von dutchoven.ch richten sich ausschliesslich an Endverbraucher/innen mit Wohnsitz bzw. gewöhnlichem Aufenthaltsort in der Schweiz.
  2. Zustandekommen des Vertrages
    Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass dutchoven.ch die durch Ihre Bestellung abgegebene Vertragsofferte durch eine Auftragsbestätigung per Email annimmt. Diese Bestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte Ihrer Bestellung.
  3. Lieferung
    Die in unserem Webshop enthaltenen Produkte werden im allgemeinen sofort ab Lager geliefert. Kann kein Versand ab Lager erfolgen, erhält der Käufer eine Auftragsbestätigung in der der voraussichtliche Termin angegeben wird. Sollte eine Bestellung nicht mit einer einzigen Lieferung erledigt werden können, so werden für die Nachlieferungen keine Versandkosten in Rechnung gestellt.Dutchoven.ch liefert zeitnah per Paketdienstleister, die schweizerische Post und bemüht sich Ihre Bestellung (werktags) in der Regel noch am gleichen Tag zu bearbeiten. Die (unverbindliche) voraussichtliech Lieferzeit bei Lagerprodukten beträgt normalerweise 2-4 Tage.
  4. Preise und Versandkosten
    Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken inkl. Mwst angegeben. Porto und Verpackung werden separat in Rechnung gestellt. Angaben über die aktuellen Versandkosten finden Sie unter der Rubrik Liefer- und Versandkosten.
  5. Bezahlung
    Zur Zeit bieten wir nur Zahlung im Voraus an. Wir bitten um Verständnis. Im Falle einer Rückvergütung von dutchoven.ch erhalten Sie eine entsprechende elektronische Gutschrift. Eine Rückvergütung in bar ist ausgeschlossen.
  6. Mängel/Haftung
    Für die Auswahl und die Verwendung der Produkte ist der Kunde selbst verantwortlich. Schadenersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, sofern wir den Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet haben.Voraussetzung hierfür ist eine begründete schriftliche Beanstandung Ihrerseits (brieflich oder per Email) und die eingeschriebene Rücksendung des mangelhaften Produktes innert einer Frist von 7 Kalendertagen. Nach Ablauf dieser siebentätigen Rügefrist gilt die bestellte Ware als genehmigt und ein Umtausch oder eine Rückgabe sind nicht mehr möglich. In keinem Fall haften wir für Folgeschäden oder mittelbare Schäden.
  7. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Diegten.